Timmy das Schäfchen

Timmy das Schäfchen - Wer mag was?

Timmy das Schäfchen - Wer mag was?

Timmy das Schäfchen kommt in den Kindergarten. Er möchte nun seinen neuen Freunden beim Aufhängen ihrer Taschen helfen. Im Kindergarten hat jedoch jedes Tier seinen eigenen Platz an der Garderobe. Über jedem Haken ist ein kleines Bild zu sehen. Bei diesen kleinen Symbolen handelt es sich um die Lieblingsbeschäftigungen der Kindergartenkinder. Aber wer mag was? Zusammen mit Timmy muss Ihr Kind diese Frage beantworten, denn nur so findet es heraus, welcher Haken dem jeweiligen Kindergartenkind gehört.

Lieblingsbeschäftigung herausfinden
Zu Beginn des Spiels Wer mag was? wird Ihrem Kind erst einmal ganz genau erklärt, worum es in dem Spiel überhaupt geht. Wenn ein Kindergartenkind in den Kindergarten kommt, dann muss Ihr Kind erraten, was die Lieblingsbeschäftigung des Kindes ist. Wenn es glaubt die richtige Beschäftigung herausgefunden zu haben, dann muss es auf das Symbol über dem Haken klicken. Handelt es sich dabei um die richtige Lieblingsbeschäftigung, dann holt Timmy die Tasche und hängt sie an den Haken. Handelt es sich dabei um die falsche Lieblingsbeschäftigung, dann merkt das Ihr Kind dadurch, dass Timmy traurig zusammensackt.

Witzige Geräusche
Wenn Ihr Kind die richtige Lieblingsbeschäftigung einfach nicht alleine herausfindet, dann kann es sich von den einzelnen Tieren auch helfen lassen. Klickt es das Kindergartenkind an, dann macht es nicht nur ein wirklich witziges Geräusch, über dem Kopf des Kindes erscheint auch eine Gedankenblase, in der die Lieblingsbeschäftigung bzw. der liebste Gegenstand zu sehen ist. Ihr Kind wird es also immer schaffen das Spiel erfolgreich zu absolvieren. Das ist auch besonders wichtig, damit es in seinem Selbstbewusstsein gestärkt wird. Insgesamt muss Ihr Kind 10 Lieblingsbeschäftigungen herausfinden.

Umgang mit der Maus erlernen
Das Spiel ist besonders für kleine Kinder sehr interessant, da sie zum Absolvieren des Spieles nur die Maus benutzen müssen. Außerdem sind die Geräusche, die die einzelnen Tiere machen wirklich sehr witzig, sodass kleine Kinder auf diese Weise schnell zum Lachen gebracht werden können. Ist das Spiel vorbei, dann kann man sich übrigens auch noch ein tolles Lied hören.