VTech Storio 2 - Interaktives Lerntablet getestet

Storio 2 Test - Meine Erfahrungen

Sie überlegen ein Storio 2 für Ihr Kind zu kaufen, aber sind sich nicht sicher, ob es das Richtige ist? Ich teste es für Sie auf alle Vor- und Nachteile, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.

Ich habe von VTech ein Storio 2 zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen und freue mich, dieses Lerntablet für Sie auf Herz und Nieren prüfen zu können.

Als Mutter bin ich eigentlich gar nicht so ein Freund von technischen Geräten für Kinder. Früher haben wir bei Wind und Wetter draußen gespielt und nicht vor dem Fernseher gesessen, mit Lerntablets oder Mamas und Papas bestem Smartphone gespielt. Aber die Zeiten ändern sich eben. Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell sogar die Kleinsten mit solchen Geräten umgehen können. Mein Großer hat das Storio 2 zu seinem 4. Geburtstag bekommen und ich muss sagen, dass ich den Kauf bis jetzt noch keine Sekunde bereut haben. So aber nun zum Test.

Storio 2 - Lieferumfang

Der Karton steht bereits geöffnet auf dem Tisch, sodass ich gleich loslegen kann. Leider fällt mir hier gleich auf, dass weder ein Netzteil noch wenigstens 4 Batterien zum ersten Starten beigelegt wurden.

» Tipp: Wenn Sie ihrem Kind ein solches Lerntablet schenken, haben Sie auf jeden Fall 4 Batterien im Haus oder bestellen Sie sich am besten gleich hier ein Netzteil dazu.

Im Paket enthalten ist das Storio 2 selbst, 2 Stifte für den Touchscreen, eine Demo-Video Kassette, die Installations-CD für die PC-Software, ein USB-Kabel zur Datenübertragung mit dem PC und eine Bedienungsanleitung

Storio 2 - Ausstattung

Das Storio 2 ist ein 5 Zoll großes Lerntablet, welches mit 15 vorinstallierten Apps ausgestattet ist. Darunter fallen:

  • Spiele (3 vorinstalliert)
  • Bücherei (1 E-Book vorinstalliert)
  • Kamera mit 1,3 Megapixeln
  • Videorecorder
  • Musik
  • Videos
  • Foto-Galerie
  • Kalender
  • Uhr
  • Rechner
  • Notizen
  • Freunde-Adressbuch
  • Farbstudio
  • Downloads
  • Kunstwerkstatt

Das Storio 2 wird für Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren empfohlen. Nicht alle Apps sind wahrscheinlich schon für 4-jährige Kinder geeignet, aber das Storio 2 soll die Kids ja beim Größer werden begleiten. Sie haben die Möglichkeit den verfügbaren internen Speicher von 1,2 GB durch eine SD-Karte auf 32 GB zu erweitern. Diese ist aber ebenfalls nicht im Paket enthalten und muss dazugekauft werden. (Hier passende Speicherkarte kaufen) Eingesetzt wird die SD-Karte im Batteriefach.

Amazon Kinder TabletMein neuer Kinder-Tablet Tipp!
Wir haben unser Storio Tablet inzwischen durch das Amazon Kinder-Tablet "fire Kids Edition" ersetzt. Kein Vergleich mehr zum Storio! Eigentlich ein vollwertiges Tablet, wie für Erwachsene, nur eben mit geschützten Raum für zig richtig hochwertige Kinder-Apps. Mit Spielzeitbegrenzung, kinderfreundlichem Internet, und, und, und... Einfach hier angucken...

Das Storio 2 einrichten

Das Storio 2 ist leider kein Gerät, bei dem man nach dem Einschalten gleich loslegen kann. Zuerst müssen Sie als Eltern ein paar Minuten investieren und das Storio 2 konfigurieren. Nach dem Einschalten muss das aktuelle Datum eingeben werden und als nächstes folgt dann der Benutzername. Nachdem Sie diesen eingegeben haben, können Sie noch ein Foto des Benutzers machen oder ein vorgegebenes Bild auswählen. Unter dem Button Einstellungen können Sie jederzeit das Foto ändern, einen anderen Begrüßungstext eingeben und weitere benutzerdefinierte Änderungen vornehmen.

Um die Kunstwerkstatt nutzen und die kostenlosen 2 Apps auf das Storio laden zu können, müssen Sie das Storio 2 mit dem Download-Manager verbinden. Das sollten Sie als Eltern machen, damit Ihre Kinder später nicht unbeobachtet die ein oder anderen Apps selbstkaufen.

Das Einrichten funktioniert super schnell. Einfach Installations-CD in das CD-Rom Laufwerk am PC schieben oder Download-Mangager hier kostenlos downloaden, Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und nach ein paar Klicks haben Sie das Programm auf Ihrem PC. Jetzt muss der Computer mithilfe des USB-Datenkabels mit dem Storio 2 verbunden werden. Hier fällt mir auf, dass das Kabel ein bisschen länger hätte sein können. Beim Laptop mag das Storio ganz einfach auf dem Tisch liegen können, aber bei einem üblichen PC mit Rechner, liegt das Storio jetzt auf meinem Schoß. Bevor Sie mit dem Daten übertragen loslegen können, müssen Sie erst einmal ein Benutzerkonto anlegen. Was ich persönlich ganz gut finde, ist die Tatsache, dass man mithilfe eines zusätzlichen Kinderkontos den Lernfortschritt im Auge behalten kann.

Kunstwerkstatt freischalten und kostenlose Apps runterladen
Zu allererst sollten Sie das Geschenk von VTech nutzen und Ihrem Kind 2 von den zahlreichen Apps kostenlos auf das Storio 2 laden. Hier können Sie sich zwischen E-Books, Musik, Videos und Spielen für jede Altersgruppe entscheiden. Die Kunstwerkstatt ist freigeschaltet, wenn Sie das Storio 2 nach dem einrichten einmal aus und wieder angemacht haben.

Was kann mein Storio 2 alles?

Kamera für Fotos und Videos
Die Kamera ist mit 1,3 Megapixeln ausgestattet und ist um 180 Grad schwenkbar. Meinen Kindern reicht die Kamera zum Ausprobieren und hin und her experimentieren völlig aus. Mit lustigen Effekten, Rahmen und Verzerrungen können die Bilder zudem super aufgewertet werden. Ein Spaß für die ganze Familie. Wer aber eine hochwertige Kamera erwartet, wird hier eher enttäuscht. Aber wie gesagt meine Kinder sind völlig zufrieden und haben ihren Spaß damit. Mit der vorinstallierten App Kunstwerkstatt können weitere schöne Effekte auf den bereits vorhandenen Bildern eingesetzt werden.

Videos mit ordentlicher Qualität können auch aufgenommen werden. Ein Mikrofon ist natürlich integriert.

E-Books zum Selbstlesen und Vorlesen lassen
Vorinstalliert ist auf dem Storio 2 ein E-Book namens Rufus in der Stadt. Mein Großer hört die Geschichte hoch und runter und kennt sie sogar schon auswendig. Richtig toll finde ich, dass die Kinder selbst lesen können, es aber auch gleichzeitig vorgelesen wird. Die Vorlese-Funktion lässt sich aber auch leicht abschalten. Des Weiteren können farblich hervorgehobene Wörter anklickt werden. Es öffnet sich ein Wörterbuch und der Begriff wird kindgerecht erklärt. Außerdem werden Geschichten durch Geräusche und Stimmen noch interessanter gestaltet.

Spiele zum Lernen und Spaß haben
Das Storio 2 ist mit 3 Spielen vorinstalliert. Das erste Spiel Face Race fordert die Geschicklichkeit. Hier muss durch richtiges Kippen verhindert werden, dass der Tänzer das Gleichgewicht verliert und vom Seil fällt. Von Level zu Level steigt der Schwierigkeitsgrad an. Bei Rette die Aliens müssen die Kids gleiche Aliens finden und diese dann anhand von Kippen und Drehen des Storios einfangen. Beim dritten und letzten Spiel ist Kreativität gefragt. Hier können Ihre Kinder Malvorlagen mit bunten Farben versehen. Durch einfaches Antippen einer Stelle wird die Fläche in einer ausgewählten Farbe coloriert.

Bei VTech können Sie noch viele andere kleine Spiele herunterladen. Die Preise liegen hier zwischen 2,99 Euro und 5,99 Euro. Gegen Taschengeld oder einer kleiner Spende von Oma und Opa kann man den Kids auch zwischendurch mal eine kleine Freude bereiten. Sie können aber auch zusätzlich Lernspiele in Form einer Kassette für den Storio 2 erwerben. Diese beinhalten in den meisten Fällen drei Lernspiele und drei Kreativspiele. Je nach Spiel werden Farben, Formen, Buchstaben, Zahlen oder Rechnen geübt. Der Preis liegt hier bei rund 20,00 Euro pro Spiel. Solche Spiele bringt bei uns entweder der Weihnachtsmann oder die Oma beim nächsten Geburtstag.

Weitere Apps
Mit der Musik-App können fetzige Lieder und auch Hörbücher angehört werden. Diese müssen aber erst auf das Storio geladen werden. Hier empfehle ich aber eine Speicherkarte einzusetzen. Dort können Sie Mp3-Formate raufspielen, bis die Speicherkarte voll ist. Ebenfalls zur Verfügung stehen ein Kalender, eine Uhr, ein Rechner und ein Notizblock für geheime Notizen der Kids.

Mein Fazit

Mit einem Preis von 79,99 Euro (hier in blau oder in rosa) hat das Storio 2 schon einen stolzen Preis, aber ich finde, dass es sein Geld wert ist. Gerade bei langen Autofahrten, Wartezeiten im Restaurant oder beim Arzt sorgt das Lerntablet für genügend Abwechslung und vor allem Ablenkung. Die Bildschirmgröße finden wir auch völlig in Ordnung, gerade wenn man das Storio 2 mit dem MoBiGo von VTech vergleicht.

Bei uns gibt es das Storio nur auf Anfrage. Ich möchte nicht, dass meine Kinder den ganzen Tag an diesem Ding sitzen. Frische Luft und Toben ist viel wichtiger für die Kinder. Deshalb finde ich es auch besonders gut, dass die Spiele immer nur recht kurz gehalten sind. Trotzdem bin ich der Meinung, dass Kinder mit den ein oder anderen Spielen etwas lernen können oder Gelerntes festigen. Außerdem finde ich es super, dass man mit dem Storio 2 keine Internetverbindung aufbauen kann. Somit kann man die Kids mit ruhigem Gewissen spielen lassen.

Das Kinder bei der Handhabung mit dem Storio 2 Probleme haben, kann ich mir nicht vorstellen. Alle Schritte werden deutlich erklärt und erläutert. Jeder Löschvorgang wird hinterfragt und muss bestätigt werden. Außerdem finde ich die Robustheit des Storios wirklich klasse. Gerade bei jüngeren Kindern kann es ja mal vorkommen, dass er herunterfällt, aber der Storio ist unempfindlich und bleibt heil. Die Ecken sind abgerundet und mit Gummi versehen. So kann er nicht einfach mal so aus der Hand rutschen.

Was mir ein bisschen negativ auffällt, sind die Ladezeiten beim Wechsel verschiedener Apps. Meinen Großen stört es nicht, mich würde es auf Dauer aber wahrscheinlich wahnsinnig machen. Mir passiert es auch ab und zu, dass der Bildschirm auf meine Berührung nicht reagiert. Man darf nicht zu doll drauf drücken, am besten ist es eigentlich, wenn man einen der Stifte benutzt. Wir haben einen dieser Stifte im vorgesehenen Fach am Storio 2 und den zweiten haben wir gut weggepackt. Kinder neigen ja doch gern mal dazu, Dinge zu verlegen.

Also ich bin von dem Storio 2 wirklich positiv überrascht und würde es auf jeden Fall weiter empfehlen.