Das Schreiben zu lernen fällt vielen Kindern schwer

Schreiben lernen

Das Schreiben zu lernen gehört zu den wichtigsten Lerninhalten an Grundschulen. Im Grunde ist es nicht schwer zu erlernen, doch einige Kinder benötigen einfach mehr Zeit, um die einzelnen Buchstaben korrekt und leserlich schreiben zu können.

Schreiblerntafeln
Für Schüler, die mit dem Schreiben lernen Schwierigkeiten haben, gibt es im Fachhandel verschiedene Lernspiele und Hilfsmittel, die in Zusammenarbeit mit Pädagogen entwickelt wurden. Für Kinder ab dem Vorschulalter gibt es spezielle Schreiblerntafeln, welche mit einer solch hochwertigen Technik ausgestattet sind, dass sie die korrekte Schreibweise erkennen können. Solche Schreiblerntafeln sind von den Firmen Vtech und Jumbo im Handel erhältlich.

Rechtschreibung

Schwungübungen im Vorschulalter
Es gibt jedoch auch zahlreiche traditionelle Lernspiele, die Kinder beim Lesen und Schreiben unterstützen können. Dazu zählen vor allem Buchstabenspiele, bei denen einzelne Wörter mit Kärtchen ausgelegt werden müssen. Die Firma Kosmos hat das Spiel "Wie lerne ich das Schreiben" für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren herausgebracht. Es dient als Vorbereitung für die Grundschule, denn die Vorschulkinder erarbeiten sich hier durch verschiedene Schwungübungen wichtige Voraussetzungen für das spätere Schreiben.

Lernspiele für den PC
Auch in der Lük-Reihe sind einige Lernspiele zu diesem Thema erschienen, diese werden teilweise sogar im Unterricht von den Lehrern eingesetzt. Sehr hilfreich können auch verschiedene digitale Lernspiele für den PC sein, denn hier gibt es ein besonders großes Angebot. Pädagogisch besonders wertvoll ist die Lernsoftware Fragenbär für Schüler der ersten und zweiten Klasse, die sogar mehrfach ausgezeichnet wurde.