Mathematik ist ein Graus für viele Kinder

Mathematik

Mathematik gehört mit Sicherheit für die meisten Schüler zu den schwierigsten Fächern, denn der Umgang mit Zahlen stellt für viele Kinder ein Problem dar. Immer häufiger wird von Schülern mit einer Rechenschwäche berichtet, welche in diesem Fall gezielt gefördert werden müssen, um dem Unterricht folgen zu können.

Spielerisch die Leistung verbessern
Für Schüler ab der ersten Klasse hat der Schroedel-Verlag eine spezielle Lernsoftware auf den Markt gebracht, die speziell auf die Lehrpläne an deutschen Schulen abgestimmt wurde. Der Schüler hat zahlreiche spannende Abenteuer zu meistern und verbessert spielerisch seine Leistungen im Unterrichtsfach Mathematik.

Schroedel-Lernspiel Schroedel-Lernspiel Schroedel-Lernspiel

Amazon Kinder TabletMit dem Tablet Mathe üben!
Unserem 6-jährigen hatten wir zur Einschulung ein Kinder-Tablet "fire Kids Edition" geschenkt. Neben normalen Spiele-Apps gibt es dafür auch ganz hervorragende Mathe-Apps mit denen er prima lernt!
Einfach hier angucken...

Verschiedene Lernspiele
Der Westermann-Verlag hat mit "Denken und Rechnen" ebenfalls eine nützliche Lernsoftware in vier Teilen auf den Markt gebracht. Im gleichen Verlag ist die Mathematikkurs-Reihe erschienen, die für Schüler der ersten bis vierten Klasse ausgelegt ist. Der CES-Verlag hat mit Cesar spezielle digitale Lernspiele für den Unterricht auf den Markt gebracht. Die preisgekrönte Lernsoftware richtet sich an Schüler der ersten und zweiten Klasse und wurde grafisch besonders ansprechend gestaltet.

Für den Mathematik-Unterricht in der fünften bis zehnten Klasse hat der Kallmeyer Friedrich Verlag einen Mathekoffer mit unzähligen Materialien und Spielmöglichkeiten herausgebracht. Mit dem Zahlenteufel hat Terzio das bekannte Kinderbuch als PC-Lernspiel umgesetzt, um Kindern ab der vierten Klasse die Mathematik näher zubringen. Besonders ansprechend und kindgerecht gestaltet wurde auch die Lollipop-Reihe für Grundschul-Kinder, bei welcher die Schüler in eine faszinierende 3D-Welt abtauchen.

Für Schüler ab neun Jahren bietet sich das Lernspiel Nullkommanix an, welches sich mit dem dezimalen Stellenwertsystem beschäftigt. Für Kinder der Grundschule gibt es jedoch nicht nur digitale Lernspiele, sondern auch ganz simples Anschauungsmaterial aus Holz, um die Grundlagen der Mathematik zu verdeutlichen.

Lernspiel Nullkommanix