Lollipop und die Schlaumäuse - Lernspiele zur Förderung der Sprache

Lollipop und die Schlaumäuse

Lollipop und die Schlaumäuse

Im Jahr 2006 brachte der Cornelsen-Verlag das Lernspiel Lollipop und die Schlaumäuse auf den deutschen Markt. Das PC-Spiel ist sowohl für Vorschulkinder als auch für Schüler der ersten Klasse geeignet. Das Programm behandelt ausschließlich das Fach Deutsch und trainiert sowohl die Rechtschreibung, das Sprachverständnis, Laute und Reimwörter.

Käse als Belohnung
Der Lernspielplatz ist der Ausgangspunkt für die vielen verschiedenen Spiele und Aufgaben. Die Spielfiguren Pop, Lolli und die Schlaumäuse führen die Kinder durch die einzelnen Stationen und geben nützliche Erklärungen und Hilfestellungen. Insgesamt gibt es acht Spielstationen, an denen es verschiedene Aufgaben zu lösen gilt. Wenn eine Aufgabe erfolgreich gemeistert wurde, bekommt das Kind ein Stück Käse als Belohnung.

Sobald die Kinder an jeder Station ein Stück Käse erobern konnten, kann eine große Party gefeiert werden, bei der nochmals zwei große Herausforderungen auf die Spieler warten. Bei diesen können auch durchaus wieder Käsestücke verloren werden, was aber kein Problem darstellt, denn die Kinder können sich an den acht Stationen erneut welche erspielen.

Mittelpunkt: Förderung der Sprache
Den Eltern steht ein spezielles Betreuer-Tool zur Verfügung, mit dessen Hilfe sie die Lernfortschritte ihrer Kinder im Auge behalten können. Außerdem enthält die Software einen so genannten Sprachstandtest, bei dem das Sprachvermögen des Kindes überprüft werden kann. Da bei dem Programm vor allem die Förderung der Sprache im Vordergrund steht, können vor allem ausländische Kinder zur Vorbereitung auf die Schule davon profitieren. Durch die einzelnen Spielstation ist das Lernspiel in kleinere Einheiten unterteilt, so dass die Kinder nicht überfordert werden und sich während dieser Zeit voll konzentrieren können. Eltern müssen keine Angst haben, dass die Kinder zuviel Zeit vor dem Computer verbringen und können sicher sein, dass ihr Kind von diesen Lernspielen auch wirklich profitiert. Ganz nebenbei werden die Kinder auch an den Umgang mit dem Computer herangeführt, was in der heutigen Zeit ja auch im Hinblick auf die Schule sehr wichtig ist.