Lernspiele für Konsolen sind besonders bei Eltern beliebt

Lernspiele für Konsolen

Konsolen sind nach wie vor ein großer Renner auf dem deutschen Markt. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Hersteller von Spielen versuchen, die verschiedensten Genres zu bedienen. Immer größer wird die Nachfrage nach Lernspielen, da viele Eltern darauf achten, dass ihre Kinder die Zeit an der Konsole auch sinnvoll nutzen.

Leapster und V.Smile
Es gibt sogar zwei Konsolen, die in erster Linie für Lernspiele entwickelt wurden, nämlich Leapster und V.Smile von der Firma Vtech. Für diese beiden Konsolen gibt es inzwischen zahlreiche Spiele auf dem Markt, so dass Eltern gezielt auswählen können, welche Fähigkeiten ihres Kindes sie fördern möchten. Die Spiele sind für verschiedene Altersstufen erhältlich, so dass auch schon Vorschulkinder fleissig üben können. Die Zielgruppe für die Leapster-Lernspiele sind Kinder zwischen vier und zehn Jahren, V.Smile ist für Kinder zwischen drei und zehn Jahren gedacht.

Nintendo und Playstation
Die bekanntesten und beliebtesten Konsolen sind nach wie vor Nintendo DS und die Playstation, hinzu gekommen sind noch Nintendo Wii und die Playstation Portable, kurz PSP. Für die letzten beiden Konsolen hält sich das Angebot an Lernspielen noch in Grenzen, doch auch hier ist für die Zukunft einiges auf diesem Gebiet zu erwarten.

Playstation und Playstation Portable

Eltern wollen längst nicht mehr, dass sich ihre Kinder nur mit Ballerspielen oder ähnlichem beschäftigen, sondern auch ihre Fähigkeiten verbessern und ihr Wissen vergrößern. Auf diese Weise können Spaß und Lernen ganz einfach unter einen Hut gebracht werden. Immer beliebter werden vor allem die portablen Konsolen, mit denen man sich auch unterwegs wunderbar die Zeit vertreiben kann.