VTech ist der führende Hersteller von Lerncomputern

Lerncomputer von VTech

Auf dem Gebiet der Lerncomputer hat sich vor allem der Hersteller VTech einen Namen gemacht, denn er bietet Ausführungen für die unterschiedlichsten Altersstufen an. Bereits Kinder ab vier Jahren können mit der Hilfe eines Lerncomputers den Umgang mit diesem Medium erlernen und verschiedene Fähigkeiten verbessern.

Lerncomputer im kindlichen Design
In diesem Alter geht es vor allem um das Erlernen erster Buchstaben und Zahlen, das Unterscheiden von Formen, sowie das Fördern von logischem Denken und musikalischen Fähigkeiten. Viele Lerncomputer für diese Altersstufe wurden auf der Basis von beliebten Kinderfiguren konzipiert und auch optisch sehr ansprechend und kindgerecht gestaltet. Das Kind kann sich einige Jahre mit diesem ersten Lerncomputer beschäftigen, da viele Lernspiele am Anfang noch zu schwer sind, und das Kind dann erst einige Zeit später damit umgehen kann.

VTech Lerncomputer

Laptop für Kinder
Die nächste Altersgruppe besteht dann aus Kindern zwischen sechs und zehn Jahren, die bereits wesentlich komplexere Aufgaben lösen können. Die Lerncomputer für Kinder in diesem Alter sind längst nicht mehr so farbenfroh, sondern sollen den Kids das Gefühl geben, sie würden bereits mit einem richtigen Laptop umgehen. Bei diesen Lerncomputern wird dann gezielt auf den Lernstoff an deutschen Grundschulen eingegangen, so dass sie eine sinnvolle Ergänzung zum Unterricht darstellen. Natürlich sind diese Lerncomputer von Vtech wesentlich teurer und verfügen über ein größeres Display.

Die Lerncomputer wirken professionell
Obwohl auf den Lerncomputern bereits viele Lernspiele und Funktionen vorinstalliert wurden, können einige Modelle noch durch verschiedene Lernbücher ergänzt werden. Die Lerncomputer für Kinder ab etwa neun Jahren wirken dann schon sehr professionell und unterscheiden sich teilweise kaum von einem Notebook für Erwachsene.