Haba - Spiele mit Tradition

Haba-Spiele

Wenn es um traditionelle Lernspiele geht, dann fällt den meisten wahrscheinlich der Spielehersteller Haba ein. Bereits seit dem Jahr 1938 hat sich die Firma der Entwicklung von pädagogisch wertvollen Spielen verschrieben, um alle Sinne der Kinder anzuregen. Haba setzt vor allem auf die Verwendung von hochwertigen Materialien wie Holz und gestaltet die Spiele sehr ansprechend, kindgerecht und farbenfroh.

Spiele für den Kindergarten
Viele der Spiele werden schon seit langer Zeit in Kindergärten verwendet um die Kinder zu fördern und sie sinnvoll zu beschäftigen. Sicher haben die Spiele von Haba einen recht hohen Preis, doch Eltern können sichergehen, dass ihre Kinder mit viel Freude etwas lernen und sich über einen langen Zeitraum mit den Spielen beschäftigen können.

Das bekannteste Spiel: Obstgarten
Das wohl bekannteste Lernspiel aus dem Hause Haba ist "Obstgarten", welches es inzwischen auch als großes Bodenspiel gibt. Kinder zwischen drei und acht Jahren können hierbei ihre Feinmotorik verbessern, und den Umgang mit Farben und Symbolen üben. Auch beim "Fädelzoo" werden die Feinmotorik und das Regelverständnis von Kindern in diesem Alter gefördert. "Stein auf Stein" ist besonders fantasievoll und kindgerecht gestaltet. Die Kinder müssen auf einer Baustelle verschiedene Farben unterscheiden sowie erste Regeln einhalten und können ganz nebenbei noch ihre Feinmotorik verbessern.

Haba-Lernspiele

Spiele mit Auszeichnung
"Schildi Schildkröte" wurde im Jahr 2005 sogar mit dem Titel Kinderspiel des Jahres ausgezeichnet und bereitet auch Erwachsenen noch viel Freude. Die Spielesammlung beinhaltet gleich mehrere Spiele und soll vor allem das Gedächtnis trainieren. Das Geschicklichkeitsspiel "Zoff im Hühnerhof" erfordert besonders vorausschauendes Denken und dient auch zur Förderung der Hand-Auge-Koordination. Von Haba sind unter anderem noch die Spielesammlung "Welt der Abenteuer", das "Schneemannspiel", das Magnet-Spiel "Polizei-Alarm" und das Geschicklichkeitsspiel "Der schwarze Pirat" erschienen.