Benjamin Blümchen

Benjamin Blümchen - Die Zoofütterung

Benjamin Blümchen - Die Zoofütterung

Während Zoowärter Karl im Urlaub ist übernimmt Benjamin Blümchen seine Aufgaben. Dazu gehört natürlich auch die Fütterung der Tiere. Benjamin kann das aber nicht alleine und so braucht er dafür Hilfe.

Ziel des Spiels
Benjamin möchte ja gerne die Tiere füttern, doch die Eimer mit dem Futter sind durcheinander geraten. Er weiß auch leider nicht genau, was die einzelnen Tiere gerne fressen. Ihr Kind soll Benjamin nun dabei helfen das richtige Futter herauszusuchen, indem es sich genau anschaut, was für Futter in den einzelnen Eimern enthalten ist. Anschließend muss es sich die Tiere anschauen, die Benjamin füttern möchte. Ihr Kind muss nun entscheiden, was die Tiere gerne fressen könnten. Nun muss es den jeweiligen Eimer mit dem Futter anklicken, mit dem es die Tiere füttern möchten. Dabei muss es darauf achten, dass auch alle Tiere etwas von dem Futter abbekommen. Damit jedes Tier etwas abbekommt muss Ihr Kind also vorher zählen, wie viele Tiere es füttern muss. Anschließend muss es so oft auf den Eimer klicken, bis genau die Anzahl an Futtermittel angezeigt wird, die es braucht. Anschließend muss es nur noch auf einen bestimmten Button klicken und schon können die Tiere ihre Mahlzeit genießen.

Zählen lernen
Wenn Ihr Kind auf den Eimer mit dem Futter klickt, dann zählt Benjamin laut mit, damit Ihr Kind so langsam die Zahlen kennen lernt. Immer, wenn Ihr Kind eine Aufgabe richtig gelöst hat d.h., wenn es die Tiere mit dem richtigen Futter und der richtigen Menge gefüttert hat, wird es von Benjamin Blümchen dafür gelobt. Es wird durch das viele Loben somit ganz besonders motiviert und im Selbstbewusstsein gestärkt. Mit Hilfe von dem Spiel Die Zoofütterung lernt Ihr Kind also neben dem Essverhalten der Tiere auch noch die Welt der Zahlen kennen.