Alfys Insel

Alfys Insel - Der Schatz der Meerjungfrau

Alfys Insel - Der Schatz der Meerjungfrau

Laney sucht unter Wasser nach dem Unterwassereinkaufzentrum. Sie schwimmt in alle Richtungen, doch anstatt das Unterwassereinkaufzentrum zu finden, findet sie eine Schatztruhe. Inka, die kleine Krake, ist natürlich gleich zur Stelle und erklärt ihr, dass es sich dabei um den Schatz der Meerjungfrau und somit um den größten Schatz der sieben Weltmeere handelt. Gemeinsam mit Laney und Inka entdecken Ihre Kinder die einzelnen Kostbarkeiten in der Truhe - und lernen auf spielerische Weise, mit der Computermaus umzugehen.

Ziel des Spiels
Inka und Laney sind natürlich nun schon total gespannt, was sich alles in der Schatztruhe befindet. Als sie diese öffnen können sie jedoch nur viel Schmutz erkennen. Als sie etwas genauer hinschauen erkennen sie, dass sich natürlich viele Schmuckstücke in der Truhe befinden - sie sind lediglich stark verschmutz. Nun muss Ihr Kind diese Schmuckstücke reinigen, damit alle erkennen können, um was für ein Schmuckstück es sich handelt. Dafür muss es lediglich die Computermaus richtig bedienen.

Umgang mit der Computermaus trainieren
Ihr Kind muss sich ein Schmuckstück aussuchen. Anschließend muss es mit der Maus die schwarzen Linien verfolgen. Ein roter Pfeil zeigt Ihrem Kind dabei immer an, auf welcher Seite es damit anfangen muss. Hat es alle Linien mit der Maus verfolgt und somit das Schmuckstück gereinigt, dann glänzt es wieder wie neu. Ihr Kind trainiert bei dem Spiel Der Schatz der Meerjungfrau optimal den Umgang mit der Maus. Es lernt geschickt mit der Maus hin und her zu fahren. Außerdem lernt es auch das Klicken mit der linken Maustaste kennen. Wenn das Spiel beendet ist, dann kann sich Ihr Kind die tollen Schätze sogar zum Ausmalen ausdrucken.